Grewer Industriedesign

Ultra-Secure-Client

Nur berechtigte Personen dürfen Zugang beispielsweise zu behördlichen Computer-Arbeitsplätze erhalten. Dies sicherzustellen war bisher mit hohem Verwaltungsaufwand und Komforteinbußen für die Mitarbeiter verbunden. Aber: Mit dem Ultra-Secure-Client von Bormann EDV + Zubehör muss sich niemand mehr selbst um seine Passwörter kümmern.  

Der Spezialist für IT-Hardwarelösungen und Systemintegration mit Sitz in Neusäß bei Augsburg hat in Zusammenarbeit mit der BWO AG in der Schweiz den Ultra-Secure-Client entwickelt. Benutzer können sich hier berührungsfrei und hygienisch identifizieren. Der integrierte Scanner PalmSecure von Fujitsu erkennt den Nutzer mittels seiner Handvenen, die mit isoliert hinterlegten Daten abgeglichen werden. Zusätzliche Sicherheit bringt der integrierte Smart Card Reader, der eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ermöglicht. 

Dieser Client ist in Hochsicherheits-Element – und genau dies drückt das Design aus. Der schlanke, geschichtete Aufbau unterstreicht die ganz realen kompakten Maße. Die seitlichen Einfassungen aus Metall symbolisieren mit ihren Lüftungsschlitzen, die an Gitterstreben erinnern, den Schutz des Inneren. Der geneigte Handvenenscanner bildet das Hauptaugenmerk und unterstützt eine intuitiv richtige und ergonomische Bedienung.  

Zurück zum Blog